Möchtest du an einem Kurs teilnehmen?

  • Singen und Bewegung

    Gitarrenunterricht

    Der Gitarrenunterricht hat die Selbstentwicklung, die Integration, die Partizipation und die nicht formale Bildung von Kindern und Jugendlichen zum Ziel.

    Der Gitarrenunterricht möchte das Miteinander von Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen Kulturen fördern und den Teilnehmer*innen einen Erfahrungsraum geben, wo nicht die intellektuelle und musikalische Leistung, sondern der Spaß Neues zu entdecken, die Freude selber etwas zu Bewirken und das Miteinander im Vordergrund stehen. An Stelle der Leistung, möchten wir die Selbstentwicklung, den Teamgeist, den gegenseitigen Respekt und die soziale Verantwortung fördern.

    Wenn Sie sich ein Bild dieser Arbeit machen möchten, laden wir Sie gerne dazu ein, sich die zwei Kurzfilme auf YouTube anzuschauen. Beispielhaft für die vielfältigen Angebote, zeigen die Filme die Projektarbeit in ihren vielfältigen Facetten. Die Links zu den zwei Filmen lauten https://tinyurl.com/jungengagiert und https://tinyurl.com/jungengagiert2

    Zum Gitarrenunterricht sind Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 18 Jahre herzlich willkommen. Die Teilnehmer*innen treffen sich einmal wöchentlich in Kleingruppen von drei bis sechs Kindern und werden von erfahrenen Animator*innen angeleitet. Den genauen Zeitpunkt des Gitarrenunterrichtes legen wir bei der Anmeldung gemeinsam mit den Eltern und Jugendlichen fest.

    Der Teilnahmepreis beträgt 40 Euro für die Periode April bis Ende August 2021.

    Augenblicklich dürfen wegen der aktuellen Situation nur Kinder unter zwölf Jahren am Gitarrenunterricht teilnehmen.

    Künftig, wenn die Situation es wieder erlaubt, heißen wir auch wieder die über zwölfjährigen Kinder und Jugendlichen sowie auch – und das ist ganz neu – die erwachsenen Menschen zum Gitarrenunterricht herzlich willkommen.

    Der Gitarrenunterricht ist ein Gemeinschaftsprojekt vom Haus der Familie und vom Jugendanimationszentrum.

    Der Kurs findet im Haus der Familie statt.

    Haus der Familie & JAZ:

    Montags

    Gruppe 1: 18.15 - 19.15 Uhr

    Gruppe 2: 18.15 - 19.15 Uhr

    Haus der Familie & JAZ:

    Mittwochs

    Gruppe 1: 13.30 - 14.30 Uhr

    Gruppe 2: 14.30 - 15.30 Uhr

    Haus der Familie & JAZ:

    Freitags

    Gruppe 1: 17.15 - 18.15 Uhr

    Gruppe 2: 18.15 - 19.15 Uhr

    Kursgebühr: 40 €

    Kursgeber: André Dôme, Grace Kazembe, Julie Pauquet, Leonie Prange, Pauline Senger, Demi Vanderhaeghen

    Singgruppe St. Vith

    Die Singgruppe trifft sich jeden 3. Montag im Monat um 20:00 Uhr. Informationen gibt es bei der Lokalgruppe unter Tel. +32 (0)80 / 22 97 44. Es wird eine Teilnahmegebühr erhoben.

    Referentin: Elfi Pip

  • Wohlbefinden

    Das Herz nähren – achtsamer Umgang mit dem Essen und sich selbst

    Daniela Amberg: “Warum essen wir? Aus Hunger oder ist es etwas anderes? Vielleicht aus Gewohnheit, Belohnung oder Reflex? Oder vielleicht, um bestimmte Gefühle wegessen zu wollen? Zu welchen Nahrungsmitteln greifen wir bei welchen Gefühlszuständen? Was ist der Unterschied zwischen Hunger, Heißhunger und emotionalem Essen? In diesem interaktiven Vortrag gehen wir unseren Essensmustern auf den Grund. Wir prüfen, was wir wirklich brauchen, was uns über das Essen hinaus nährt und wie wir uns emotional regulieren können, ohne zu essen. Wir bekommen Impulse, wie wir mit mehr Achtsamkeit unser Essen wirklich schmecken und genießen können. So kann Essen zu einem positiven, stärkenden Ritual werden.”

    Online:

    Montag, den 17. Mai 2021

    19.00 - 20.30 Uhr

    Kursgebühr: 15 €

    Kursgeber: Daniela Amberg

    “Tea time with Theresa”

    Hier kannst du dich mit Mädels in deinem Alter über sämtliche Themen unterhalten, die euch interessieren, Makeup, Partys, Jungs, …

    Der Kurs findet im Haus der Familie statt.

    Kursgeber: Theresa Michiels

    Termine: 03.03.2021 - 19.05.2021 von 15:30 bis 17:30 Uhr

  • Beratung

    Systemische Beratung

    Der Kurs findet Online statt.

    Wir alle kennen herausfordernde Situationen oder Ereignisse, psychische Belastungen, Konflikte, kleine und größere Krisen oder das Treffen von Entscheidungen, sei es privat oder im Beruf. Das kann dazu führen, dass wir das Gefühl haben, diese Situationen nicht mehr alleine meistern zu können. Und manchmal ist es der Wunsch, etwas im Leben verändern zu wollen, den eigenen Platz im Leben zu finden oder den Zugang zur eigenen Kreativität (wieder-) herzustellen.

    Systemische Beratung kann dabei unterstützen, neue und eigene Lösungswege zu finden, den Blick auf Veränderung und Möglichkeiten zu legen, verschüttet geglaubte Ressourcen wieder aufzudecken, eigene Glaubenssätze zu hinterfragen, die Vision für das eigene Leben zu schärfen und Handlungsstrategien zu entwickeln.

    Die Beratung führt Ulrike Gülden. Sie ist Sozialpädagogin & Yogalehrerin aus Aachen. Zurzeit befindet sie sich in der zweijährigen Weiterbildung zur systemischen Beraterin.

    Aufgrund der Covid-19 Verordnungen sind die Beratungen zurzeit telefonisch oder online per Videoanruf möglich. Individuelle Terminvergabe donnerstags und freitags.

    Kursgebühr: Kostenlos

    Kursgeber: Ulrike Gülden

    Termine: Individuelle Terminvergabe ab dem 4. Februar 2021

    Sozio-juristische Sprechstunde (Aufenthaltsrecht)

    Die Beratung wird in Zusammenarbeit mit Info-Integration und dem Belgischen Roten Kreuz angeboten.

    Die Beratung findet im Haus der Familien Kelmis statt.

    Termine: Jeden 2. und 4. Montag im Monat zwischen 17 - 18 Uhr ab dem 11.01.2021 - 28.06.2021

    Juristische Beratung

    Die juristische Beratung richtet sich an alle Frauen, die ein erstes juristisches Gespräch benötigen.

     

    Die juristische Beratung findet im Haus der Familie statt. Bitte vorher online anmelden!

    Kelmis :

    1. Freitag im Monat, ab 18:30 Uhr

    Referentin: Maureen Ganser

    Gebühr: 20 €

  • Eltern-Kind-Kurse

    Mit Unterstützung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens

    Rückbildungsgymnastik

    Der Kurs richtet sich an Frauen ab der 6. Woche nach einer Geburt. Trainiert wird speziell Beckenboden-, Bauch-, Brust- und Rückenmuskulatur. So lösen sich Verspannungen und die Teilnehmerinnen kommen zur Ruhe. Durch die Stärkung der Beckenbodenmuskeln kann das Risiko von gesundheitlichen Spätfolgen gesenkt werden.

     

    Der Kurs findet bei Kaleido im Limburger Weg statt.

    Eupen:

    Mittwochs, ab dem 12.05.2021, 17:30 bis 18:30 Uhr

    8 Termine

    Kursgebühr: 88 €

    Referentin: Julia Cormann

    Musikus – Eltern-Kind-Singkreis

    Für Eltern & Kinder zwischen 1 und 6 Jahre

    Alte und neue Kinderlieder … Kinder wollen die gemeinsam erlernten Lieder immer wieder hören. Sie wollen selber singen und zuhören, wenn man für sie singt. Für die kindliche Entwicklung ist singen wichtig. Singen fördert den Spracherwerb, hilft beim Erlernen sozialer Kompetenzen und macht nebenbei noch eine Menge Spaß!

    Achtung:

    EKS-03 Kurs ist für Eltern und Kinder zwischen 1 und 4 Jahre.

    ME-01 und ME-02 Kurse sind nur für Kinder zwischen 4 und 6 Jahre.

     

     

    Die Kurse finden in der Frauenliga statt.

    Eupen:

    ME-01

    Samstags, ab dem 27.02.2021

    Von 10.45 bis 11.30

    12 Termine

    Kursgebühr: 95,00€

    Eupen:

    ME-02

    Mittwochs, ab dem 24.02.2021

    Von 14.15 bis 15.00 Uhr

    15 Termine

    Kursgebühr: 120,00€

    Eupen:

    EKS-03

    Samstags, ab dem 20.03.2021

    Von 09.45 bis 10.30

    9 Termine

    Kursgebühr: 72,00€

    Referentin: Veronique Godesar

    Babymassage

    Babymassage ist eine wunderschöne Art der Kommunikation zwischen Eltern und Kindern. Besonders bei Erstgeborenen kann das Massieren Müttern und Vätern dabei helfen, mehr Selbstvertrauen im Umgang mit ihrem Kind zu erlangen.

    In unserem Kurs wird die Technik der Babymassage erlernt und gemeinsam geübt. Je entspannter die Atmosphäre bei der Massage des Kindes, desto intensiver vermitteln die Hände der Eltern Wärme und Geborgenheit. Langfristig können sich diese Streicheleinheiten positiv auf die gesunde Entwicklung des Babys auswirken.

    Der Kurs ist geeignet für Eltern mit Kindern, die zwischen sechs Wochen und sechs Monate alt sind.

     

    Der Kurs findet Hochstraße 35 in Eupen statt.

    Eupen :

    Montags, ab 07.09.2020, 10:00 bis 11:30 Uhr

    5 Termine

    Montags, ab 12.10.2020, 10:00 bis 11:30 Uhr

    5 Termine

    Montags, ab 23.11.2020, 10:00 bis 11:30 Uhr

    5 Termine

    Kursgebühr: 55 €/Kurs

    Referentin: Joanne Bakus

    Erste Hilfe am Kleinkind

    Die Teilnehmer*innen erlernen Maßnahmen zu ergreifen, wenn Kinder erkranken oder sich verletzen. Unter Umständen kann schnelles und richtiges Handeln für ein Kind nämlich lebensrettend sein. Neben Übungen zur Erste-Hilfe-Praxis geht es im Kurs auch darum, gefährliche Situationen von vornherein zu erkennen oder gar zu vermeiden. Die Teilnehmer*innen erlangen mehr Sicherheit im Schutz ihrer Kinder und Enkelkinder. Der Kurs richtet sich an Eltern und Großeltern.

     

    Der Kurs findet im Haus der Familie statt.

    Kelmis:

    Samstag, 08.05.2021, 9:00 bis 17:00 Uhr

    Samstag, 15.05.2021, 9:00 bis 17:00 Uhr

    Referentin: Karin Schubert – Retten macht Schule VoG

    Termine: 15 Stunden insgesamt

    Gebühr: 55 €

    3 Minuten für ein Leben

    Erste Hilfe Crashkurs

    In nur drei Stunden lernen, worauf es im Notfall ankommt. Hier lernen Die Teilnehmer*innen, wie sie für Sicherheit sorgen, den Notruf richtig absetzen, die stabile Seitenlage durchführen und wie sie richtig reanimieren, mit und ohne AED (automatisierter externer Defibrillator). Die verschiedenen Schritte werden dabei nicht nur am Erwachsenen, sondern auch an Kinder- und Baby-Dummies geübt. Am Ende des Kurses erhalten alle Absolvent*innen ein Diplom und ausführliche Unterlagen zu den Kursinhalten.

    Die Kursgebühren werden von den Krankenkassen ganz oder teilweise (15 €) erstattet.

    max. 12 Teilnehmer*innen 

    Der Kurs findet im Haus der Familie statt. In Zusammenarbeit mit Retten macht Schule VoG

    Kelmis :

    Montag, 21.09.2020, 18:00 bis 21:00 Uhr

    Kursgebühr: 35 €

    Referentin: Karin Schubert – Retten macht Schule VoG

    Yoga für Schwangere

    Die Teilnehmerinnen lernen, wie sie gesund und zufrieden durch die Schwangerschaft kommen und bereiten sich körperlich und geistig auf die Geburt vor. Eine regelmäßige Schwangeren-Yoga-Praxis kann typische Beschwerden wie Rückenschmerzen, Müdigkeit, Wasseransammlungen lindern oder sogar verhindern. Es gibt Übungen zur bewussten Atmung, die während der Geburt hilfreich sind, und Übungen wie etwa die Kindhaltung, um selbst zur Ruhe zu kommen und dem Ungeborenen ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit zu vermitteln. Andere Übungen kräftigen Beckenboden und Muskulatur und bringen verlorene Energie zurück.

    Max. 8 Teilnehmerinnen

    Der Kurs richtet sich an Frauen ab der 12. Schwangerschaftswoche.

    Walhorn:

    Montags, ab dem 01.03.2021, 18:30 bis 19:30 Uhr

    8 Termine

    Kursgebühr: 96 €

    Referentin: Margrit Wagner

    Mama- fit

    Hier wird mit Bewegung und Übung der Wiedereinstieg nach der Geburt leicht gemacht. Kraft, Ausdauer, Koordination, Regeneration und Flexibilität werden hier gefördert.

    Im Klartext ein Ganzkörperkräftigungsworkout zu toller Musik!

     

     

     

    Haus der Familie - Patronagestr. 27, 4720 Kelmis

    Kelmis:

    Freitags, ab dem 05.03.2021, 11:00 - 12:30 Uhr

    10 Termine

    Kursgebühr: 90 €

    Kursgeber: Theresa Michiels

    Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Yogamatte und Spielsachen für das Baby.

    Tänzerische Früherziehung für Kinder von 1½ bis 5 Jahre

    Kinder können in diesem Kurs die Freude an der Bewegung für sich entdecken. Dieser Kurs fördert mittels einfachen und leicht zu erlernenden Übungen und Tänzen die geistige und körperliche Entwicklung Ihres Kindes.

     

     

    Haus der Familie - Patronagestr. 27, 4720 Kelmis

    Kelmis:

    Freitags, ab dem 05.03.2021, 10:00 - 10:45 Uhr

    10 Termine

    Kursgebühr: 90 €

    Kursgeber: Theresa Michiels

  • Wanderung

    Natur mit allen Sinnen

    Auf dieser Wanderung werden wir die Schönheit unserer Region entdecken.

    Achtung: die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein, weil wir doch einige Kilometer in der Natur wandern werden.

    Wald Eupen:

    Mittwoch, den 9. Juni

    14.00 - 17.00 Uhr

    Kursgebühr: 14 €

    Kursgeber: Sarah Pieper, Vanessa Schleiss

    Wanderung in den Naturschutzgebieten

    Natur entdecken, spazieren und sich entspannen?

    Wir nehmen Sie mit auf einen Spaziergang durch die Naturschutzgebiete unserer Region.

    Sie sollten nach Wetter angepasste Kleidung tragen.

    Achtung: die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein, weil wir doch einige Kilometer in der Natur wandern werden.

    Holzwarche:

    Mittwoch, den 25. August

    14.00 - 17.00 Uhr

    Kursgebühr: 12,50 €

    Kursgeber: Sarah Pieper, Vanessa Schleiss

    Ornithologische Wanderung

    Willst du wissen, wie vielfältig die Welt der Vögel in unserer Region ist?

    Dann bist du bei unserer ornithologischen Wanderung sehr willkommen! Vergiss nicht, dein Fernglas mitzunehmen.

    Achtung: die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein, weil wir doch einige Kilometer in der Natur wandern werden.

    Talsperre:

    Mittwoch, den 12. Mai

    14.00 - 17.00 Uhr

    Kursgebühr: 15 €

    Kursgeber: Sarah Pieper, Vanessa Schleiss

    Pilzwanderung

    Nimm deine bequemsten Wanderschuhe und schließe dich unserer Pilzwanderung an!

    Wir werden lernen, essbare von ungenießbaren und giftigen Pilzen zu unterschieden und wie man sie richtig sammelt.

    Achtung: die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein, weil wir doch einige Kilometer in der Natur wandern werden.

    Küchelscheid am Schwarzbachsee:

    Mittwoch, den 6. Oktober

    14.00 - 17.00 Uhr

    Kursgebühr: 15 €

    Kursgeber: Sarah Pieper, Vanessa Schleiss

    Schmetterlingexkursion

    Willst du die magische Welt der Schmetterlinge entdecken?

    Nimm dein Notizbuch, Stift, Fotoapparat oder Fernglas und schließe dich unserer Exkursion an!

    Achtung: die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein, weil wir doch einige Kilometer in der Natur wandern werden.

    Rocherath Enkelberger Mühle:

    Mittwoch, den 7. Juli

    14.00 - 17.00 Uhr

    Kursgebühr: 12,50 €

    Kursgeber: Sarah Pieper, Vanessa Schleiss

    Kräuterküche

    Wir werden Wildkräuter, Früchte und Beeren sammeln und in feinen Gerichten verarbeiten.

    Achtung: Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein, weil wir doch einige Kilometer in der Natur wandern werden.

    Bitte saubere Marmelade- oder Einmachgläser mitbringen.

    Talsperre / Haus Mospert:

    Mittwoch, den 16. Juni 2021

    14.00 - 17.00 Uhr

    Kursgebühr: 15 €

    Kursgeber: Sarah Pieper, Vanessa Schleiss

  • Handarbeit und Nähen

    Schnitzen

    Hier können Sie mit eigenen Händen schöne Kunsthandwerke aus Holz anfertigen.

    Die Messer und das Holz werden Ihnen durch die Kursleitung zur Verfügung gestellt.

    Talsperre:

    Samstag, den 13. März

    14.00 - 17.00 Uhr

    Kursgebühr: 15 €

    Kursgeber: Sarah Pieper, Vanessa Schleiss

    Handarbeitstreff

    Ob stricken, häkeln oder sticken, der Handarbeitstreff richtet sich an alle Frauen, die etwas Kreatives unternehmen wollen. In entspannter Atmosphäre können interessierte Frauen ihrem kreativen Hobby nachgehen und wertvolle Tipps austauschen.

    Der Kurs findet im Haus der Familie statt.

    Kelmis:

    Donnerstags, alle 2 Wochen, ab dem 16.07.2020

    12:45 bis 16:00 Uhr

    Kursgebühr: kostenfrei

    Referentin: Jeanine Desagher

  • Sprachkurse

    Ausgebucht
    „Kelmeser Platt“ für Kinder

    Platt ist ein wichtiger Teil unserer Identität.

    Es gehört zu unserem kulturellen Erbe und sollte nicht verloren gehen.

    Willy Emontspohl führt locker und spielerisch an die Sprache heran.

     

    Für Kinder ab 8 – 12 Jahre.

     

    Der Kurs findet im Haus der Familie statt.

    Kelmis:

    Gruppe 1 - voll ausgebucht

    Räumlichkeiten vom JAZ

    Ab dem 3. Februar

    14.00 - 15.00 Uhr

    13 Termine

    Kelmis:

    Gruppe 2

    Räumlichkeiten vom JAZ

    Ab dem 3. Februar

    15.00 - 16.00 Uhr

    13. Termine

    Kursgebühr: 50 €

    Arabisch-Kurs für Kinder

    Arabisch wird von mehr als 312 Millionen Menschen weltweit gesprochen. Außerdem ist sie eine der sechs offiziellen Sprachen der Vereinten Nationen und ist somit in vielen professionellen Bereichen sehr nützlich.

    Lassen Sie Ihr Kind eine neue Sprache entdecken!

    Kelmis:

    Mittwochs, ab dem 13.01.2021, 12:30 bis 15:00 Uhr

    13 Termine

    Referentin: Amal Alkhawaja

    Patronagestr. 27a, 4720 Kelmis

    Eupen:

    Mittwochs, ab dem 24.02.2021, 12:30 bis 14.30 Uhr

    10 Termine

    Referentin: Touria Ait Ahmed

    Neustr. 59b, 4700 Eupen

    Kursgebühr: 50 €

  • Frauenerzählcafé

    In lockerer Atmosphäre Frauen verschiedener Kulturen kennen lernen, gemeinsam kreativ werden, sich mit verschiedenen Themen auseinandersetzen, austauschen, neue Kontakte knüpfen und vieles mehr … Neugierig? Dann komm einfach vorbei! Kinder unter 3 Jahren sind ebenfalls willkommen.

    Frauenerzählcafé  Eupen

    Wann? Mittwochs, 9:30 bis 11:30 Uhr

    Wo? Viertelhaus Cardijn, Hillstr. 7

    Eine Initiative von Frauenliga, Miteinander Teilen, Haus der Begegnung & Viertelhaus Cardijn.

  • Integrationsparcours

    Deutschkurse für Frauen

    Im Rahmen des Integrationsparcours der Deutschsprachigen Gemeinschaft organisiert die Frauenliga frauenspezifische Deutschkurse.

    Anmeldung und Information bei:

    Info Integration
    Hillstraße 7
    4700 Eupen

    Tel.: +32 (0)87 / 76 59 71 oder +32 (0)493 40 06 76/77
    E-Mail:
    info-integration@roteskreuz.be

  • Haus der Familie

    Die Angebote finden in unseren Räumlichkeiten in der Patronagestraße 27A in Kelmis statt. Für weitere Infos kontaktiert bitte die Koordinatorinnen des Hauses der Familie.

    Kinderhort

    Kinderhort ist ab 3. Dezember wieder geöffnet!

    Donnerstags von 8:45 bis 12:00 Uhr

    Hier haben Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder für eine Weile in die Obhut unserer Betreuerinnen zu geben, um sich etwas Zeit für andere Dinge zu nehmen. Für Kids ab 4 Monate bis 3 Jahre. Der Hort ist die perfekte Vorbereitung auf den Einstieg in den Kindergarten.

    Eltern-Kind-Treff

    Wegen der neuen Corona-Maßnahmen, fällt der Eltern-Kind-Treff aus. Weitere Infos folgen.

    Montags und mittwochs, von 9:30 bis 11:30 Uhr

    Im geschützten Rahmen treffen hier Kinder aufeinander, um zu spielen und zu lernen. Für die Eltern oder Großeltern  ist es ein Ort des Austausches und des Kennenlernens. Hier werden bei Bedarf diverse Themen angesprochen und diskutiert. Auch finden hin und wieder außerhäusliche Aktivitäten und Ausflüge statt. Es ist keine Anmeldung nötig, kommt einfach vorbei.

    Hausaufgabenbetreuung

    Dienstags und donnerstags, von 15:30 bis 16:30 Uhr und von 16:30 bis 17:30 Uhr

    Primarschüler*innen können hier Hilfe bei den Hausaufgaben erhalten. Durch viele Ehrenamtliche wird den Kindern ein lebendiges Umfeld zur Selbstentwicklung und Selbstverwirklichung geboten. Mit Anmeldung auf Termin bei der Hausaufgaben-Koordinatorin.

    Café Kontakt&Event

    Mittwochs von 15:00 bis 17:00 Uhr

    Der offene Treffpunkt ist ein Begegnungsplatz für alle. Hier können Kinder spielen und Erwachsene können sich untereinander austauschen. Neben unseren regelmäßig organisierten Aktivitäten können gerne eigene Vorschläge eingebracht werden. Das Programm wird im Haus der Familie veröffentlicht.

    Hochbeet

    Das Hochbeet im Haus der Familie ist ein Gemeinschaftsprojekt. Wir arbeiten mit dem Bio-Garten von INTEGO zusammen und möchten somit eine gesunde Ernährung fördern. Gemeinsam werden wir verschiedene Gemüsesorten anbauen, ernten und verarbeiten. Im Laufe des Jahres werden wir weitere Schulungen und Workshops (praktisch und theoretisch) zur Pflege und Ernte von Gemüse organisieren.